11 Tipps fürs Nichtstun und Faulenzen am Achensee

Ruhige Aktivitäten Achensee

© Hans und Christa Ede – stock.adobe.com

Urlaub am Achensee – das kann man auch in Ruhe genießen. Während die einen Urlaubsgäste eher sportliche Aktivitäten bevorzugen, haben ältere und weniger mobile Urlauber ganz andere Vorstellungen von einem schönen, erholsamen Urlaub. Dabei gibt es auch für sie viel zu erleben rund um den Achensee. Und das sowohl im Sommer als auch im Winter.

Kaum oder schlecht zu Fuß mobil sein und dennoch in den Bergen Urlaub machen? Das muss kein Widerspruch sein. Im Gegenteil: Fernab vom Trubel des Lebens und dem Großstadtgetriebe können auch ältere Urlauber am Achensee wieder so richtig auftanken.

Wir haben Ihnen einige weniger anstrengende Urlaubsaktivitäten zusammengestellt.

Richtig entspannen bei diesen Urlaubsaktivitäten

Faulenzen

Alleine schon die Ruhe und die märchenhafte Landschaft lassen die Seele wieder zur Ruhe kommen. Der Blick vom eigenen Balkon über das Tal und auf den See oder auf das Karwendelgebirge ist zu jeder Jahreszeit traumhaft.

Und es spricht überhaupt nichts dagegen, einfach für ein paar Stunden auf dem Balkon zu sitzen, sich zu sonnen und die Landschaft zu genießen. Wer noch ein Gespür für diese Schönheit hat, dem wird dabei sicher das Herz aufgehen. Nicht umsonst gelten solche Landschaften vielerorts als Gottesgeschenk.

Spazierengehen

Ein kleiner Spaziergang an den nahe gelegenen See und am Seeufer entlang sorgt wieder für ein wenig Bewegung und frische, saubere Luft in den Lungen.

Hoch hinaus

Wer etwas rüstiger ist, kann auch einen kleinen Aufstieg wagen oder lässt sich einfach mit dem Skilift nach oben bringen, oder von Maurach aus mit der Rofanseilbahn zum 2000 m hoch gelegenen Adlerhorst.

Museumsbesuche

Kulturell interessierte Urlauber sollten auch unbedingt den örtlichen Museen einen Besuch abstatten.

In Pertisau lädt das Tiroler Steinöl Vitalberg ein. Hier erfahren Sie alles über Herkunft, Bedeutung und Anwendungsvielfalt des Tiroler Steinöl. Zu den Highlights gehören auch historische Funde wie etwa ein Steinschlägel aus der Zeit 6000 Jahre vor Christus.

In der weiteren Umgebung bietet das Heimatmuseum Achental-Sixenhof in Achenkirch Einblicke in frühere Lebensart und Arbeitswelt, in Eben/Maurach dokumentiert das Notburga Museum die Lebensgeschichte der Hl. Notburga, und in Maurach bietet die Achenseer Museumswelt ein kleines Museumsdorf mit zahlreichen Schauräumen.

Kulturelle und traditionelle Ereignisse

Ebenfalls zu den kulturellen Ereignissen gehören die kirchlichen Prozessionen zu Pfingsten, im September die Almabtriebe in Verbindung mit den Volksfesten, die Krampusläufe im Winter und das närrische Treiben an den Faschingstagen.

Winterspaziergang

Auch im Winter bieten sich der Achensee und die Umgebung in einer einzigartigen Pracht dar, die sich bei einem kleinen Winterspaziergang genießen lässt. Hier erfahren Sie mehr über den Winterzauber in der Achenseeregion.

Eisstockschießen

In Hotelnähe befindet sich auch eine Eisanlage, wo Sie sich mit Ihren Miturlaubern und anderen Gästen im Eisstockschießen messen können.

Schlittenfahrt

Ein ganz besonderes Erlebnis in der Winterzeit ist eine Kutschfahrt durch den Schnee. Da dürfte bei dem einen oder anderen schnell ein Hauch von Weihnachten und Doktor Schiwago aufkommen, und für das eine oder andere Paar sicher auch ein wenig Romantik. Danach in die warme Stube und ein schöner Glühwein oder Tee, und einfach noch ein wenig der Rundfahrt nachhängen.

Wellness

Eine andere Möglichkeit, es sich mit minimalem Aufwand so richtig gut gehen zu lassen, bietet die kleine hoteleigene Wellnessanlage. Entspannen Sie in der Saunalandschaft und genießen Sie anschließend den Ruheraum.

Schifffahrt

Sehr beliebt sind auch die Schifffahrten über den Achensee. In Pertisau finden Sie eine Anlegestelle, von der aus Sie für wenig Geld eine Reise rund um den See starten können. Die zweistündige Rundfahrt mit Kaffee und Kuchen kostet beispielsweise pro Person knapp 20 Euro.

Wenn Sie mehr möchten als nur eine Schifffahrt, dann sollten Sie sich das Krimidinner oder die Seeweihnacht (Seefahrten an den Adventswochenenden) nicht entgehen lassen.

Kulinarik

Bei all dem dürfen natürlich auch die leiblichen Genüsse nicht zu kurz kommen. Kulinarik wird auch in Österreich groß geschrieben, und in Pertisau und rund um den Achensee finden Sie zahlreiche Restaurants, die Ihnen gastronomische Highlights bieten und Tiroler Spezialitäten servieren. Und das sogar direkt im Restaurant in Ihrem Hotel Bergland.

Sie sehen, auch als weniger mobiler Urlauber können Sie am Achensee herrlich entspannen und einen wundervollen Urlaub verbringen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sagen Sie es doch bitte weiter und abonnieren unseren RSS Feed. Damit erhalten Sie Urlaubstipps und Angebote direkt per e-Mail.

Aktualisiert am 24. Oktober 2019 um 11:06 Uhr von Hotel Bergland