Skigebiet Pertisau: Die Karwendel-Bergbahn, Planberg- und Wiesenlifte

Skigebiet Pertisau

Im Winter ist die Gegend um den Achensee ein wahres El Dorado für Wintersportler. Fortgeschrittene Skiläufer kommen auf insgesamt 6 Skigebieten und Übungsanlagen ebenso auf ihre Kosten wie Familien und Skifahrer-Anfänger. Das gilt auch für das Skigebiet Pertisau mit der Karwendel-Bergbahn und den Planberg-Wiesenliften.

Mit der Karwendel-Bergbahn auf den Zwölferkopf

Die Karwendel-Bergbahn bringt die Wintersportler zu den jeweiligen Pisten. Atemberaubende Panoramablicke über das Karwendelgebirge und den Achensee gehören sozusagen zum Service. Immerhin befinden Sie sich hier zwischen 950 m und 1500 m hoch.

Was erwartet Sie und Ihre Familie?

Das Skigebiet bietet 14 Pistenkilometer, davon 8 km mittel (in der Karte rot markiert) und 6 km leicht (blaue Markierung), wobei sogar für die Kleinsten gesorgt ist. Wenig Hektik und keine überfüllten Skilifte – so kann man den Winterurlaub am Achensee stressfrei genießen.

Wer sich schon einmal in einer Wintersport-Hochburg die Beine in den Bauch gestanden ist, bevor er halb erfroren in den Lift steigen konnte, wird dies zu schätzen wissen. Insgesamt stehen bei der Karwendel-Bergbahn 3 Schlepplifte und eine Kabinenbahn zur Verfügung.

Preise und Laufzeit

Auch bei den Abfahrten sorgt die herrliche Kulisse für Vergnügen pur. Und wer weiß: Vielleicht fängt eine der vielen Webcams ja auch Sie ein? Also lieber zwischendurch mal nett winken und beim Hinfallen keine bösen Schimpftiraden loslassen.

Die Karwendelbahn ist in der vom 20.12.2013 bis 30.3.2014 in der Zeit von 9 – 16 Uhr in Betrieb. Die Preise sind gestaffelt nach Zeit, Dauer und Alter. Für Familien, Gruppen und Senioren gibt es Ermäßigungen. Kinder, die die Bahn erst ab 12:30 Uhr nutzen möchten, zahlen 13 Euro für den Schipass, für Erwachsene kostet die reguläre Tageskarte 25 Euro.

Planberg- und Wiesenliften für unbeschwerte Anfänger- und Familienskifahrten

Familien und Skifahrer-Anfänger erreichen mit den Planberg- und Wiesenliften für sie geeignete Skipisten. Die Skischule Leithner vermittelt bei Bedarf das nötige Können, um auch auf anderen Pisten zu bestehen. Daneben bietet sie auch Carving- und Snowboard-Kurse. Die Lifte sind täglich zwischen 9:00 Uhr und 16:30 Uhr geöffnet.

Der Skipass für die Planberg- und Wiesenlifte kostet als reguläre Tageskarte für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 7 Euro, im Zehnerblock 8 beziehungsweise 5 Euro. Daneben gibt es auch Halbtageskarten sowie Kombikarten in Verbindung mit der Karwendel-Bergbahn.

Für Gäste des Hotel Bergland ist die Nutzung der Planberg- und Wiesenlifte übrigens kostenlos.

Skigebiet Pertisau: Klein aber fein!

Im Skigebiet Pertisau kann also jeder Skiläufer auf seine Kosten kommen, und insbesondere Anfänger und kleine Kinder brauchen weder Angst zu haben vor Massenandrang oder davor, dass sie von erfahreneren Skiläufern bedrängt werden. So lassen sich Skivergnügen und Erholung optimal miteinander verbinden.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sagen Sie es doch bitte weiter und abonnieren unseren RSS Feed. Damit erhalten Sie Urlaubstipps und Angebote direkt per e-Mail.

Aktualisiert am 20. September 2019 um 11:53 Uhr von Hotel Bergland