Winterurlaub am Achensee: Aktivitäten ohne Ski

Winterzeit ist Ski- und Langlaufzeit. Viele sportbegeisterte Urlauber genießen ihre Zeit am Achensee auf den verschneiten Gebirgshängen. Aber nicht jeder kann sich für den Wintersport auf zwei Brettern begeistern. Wie gut, dass die wunderschöne Achenseeregion ihren Gästen noch viel mehr zu bieten hat als Pisten und Loipen! Der größte See Tirols begeistert mit einer großen Auswahl an erlebnisreichen Unternehmungen ohne Ski.

Spannende Outdoor-Aktivitäten

Die traumhaft schöne Winterlandschaft am Achensee lässt sich nicht nur auf Skiern erkunden. Es gibt noch weitere sportliche Aktivitäten, die Sie unter freiem Himmel genießen können. So findet sich für jeden Geschmack das passende Erlebnis.

Winterliche Wanderungen

Winterurlaub ohne Ski

Die Gegend um den Achensee lädt zu entspannten Spaziergängen ein.

Die Region rund um den Achensee eignet sich perfekt für eine Winterwanderung durch die glitzernde Schneelandschaft. Auf zahlreichen Wanderwegen zeigt sich der Achensee im Winter von seinen schönsten Seiten. Ob auf eigene Faust oder bei einer geführten Winterwanderung: Die Achenseeregion ist ein echtes Wanderparadies und lässt keine Wünsche offen.

Wollen Sie es gemütlich angehen? Dann empfehlen wir Ihnen eine entspannende Wanderung – zum Beispiel von Maurach nach Achenkirch. Der meist flache Weg führt direkt am Seeufer entlang und bietet somit fantastische Ausblicke auf den winterlichen Achensee. Außerdem lassen sich die verschneiten Gebirgsketten der Region ganz leicht mit der Rofanseilbahn erkunden.

Tandemflüge am Achensee

Eine besonders reizvolle Abwechslung ist es, die Winterlandschaft am Achensee aus der Vogelperspektive zu bewundern. Denn Tandemflüge sind nicht nur im Sommer möglich: Auch in der kalten Jahreszeit – abhängig von den Witterungsverhältnissen – können Sie sich auf das Abenteuer Gleitschirmfliegen einlassen.

Mit einem erfahrenen Tandempiloten wagen Sie sich in schwindelerregende Höhen, um unvergleichlich schöne Ausblicke auf den Achensee und seine umliegende Region zu erhalten. Wählen Sie aus einem vielfältigen Flugangebot und genießen Sie die Luft hoch über Tirol für bis zu zwei Stunden.

Schlittenfahrten am Achensee

Auch beim Rodeln lässt sich der Winter am Achensee in vollen Zügen genießen. Schließlich bietet die Achenseeregion viele abwechslungsreiche Naturrodelbahnen.

Schlittenfahrt im Winter

Bei guter Schneelage wird die Schlittenfahrt zu einem zauberhaften Erlebnis – für die ganze Familie!

Nach einem ausgiebigen Frühstück starten Sie direkt von Pertisau in Ihr Rodelabenteuer. Die Rodelhütte Pertisau ist ein familienfreundliches Ausflugsziel, das auch mit Kindern gut erreichbar ist. Den Weg dorthin können Sie entweder zu Fuß oder mit dem Rodelexpress zurücklegen.

Aufstiegs- und Abfahrtsweg sind voneinander getrennt, was die Wanderung zur Hütte angenehm entspannend macht.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist außerdem das Nachtrodeln: Jeden Abend kann man bis 23:00 Uhr unterm funkelnden Sternenhimmel rodeln. Wenn Ihnen das Rodeln zu abenteuerlich ist, dann finden Sie vielleicht Gefallen an unvergesslichen Pferdeschlittenfahrten durch die verschneite Winterlandschaft.

Ob eine romantische Fahrt für Verliebte oder ein abenteuerlicher Ausflug für die ganze Familie: Eine Pferdeschlittenfahrt lohnt sich in jedem Fall!

Abwechslungsreiche Indoor-Aktivitäten

Die vielen erlebnisreichen Outdoor-Angebote sind natürlich immer abhängig von Wind und Wetter. Doch auch bei schlechter Witterung wird es am Achensee nicht langweilig: Die Region erwartet ihre Gäste mit vielfältigen Möglichkeiten zur Entspannung und zum Indoor-Training, interessanten Sehenswürdigkeiten und viel Kulinarik.

Wellness und Indoor-Training

Atoll Sauna

Genießen Sie einen einmaligen Ausblick in der Sauna im Atoll.

Im Urlaub am Achensee kann man so richtig loslassen und entspannen. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und tanken Sie neue Kraft beim Wellnessen. Wie wäre es mit einem ausgiebigen Sauna- und Schwimmbadbesuch im Atoll Achensee? Jeden letzten Freitag im Monat lockt das Freizeitzentrum seine Gäste zusätzlich zu einer langen Saunanacht. An diesen Tagen können Sie die ganze Nacht Dampfbäder genießen und Bahnen im Infinity Pool ziehen.

Außerdem bietet sich Ihnen im Atoll Achensee die Möglichkeit, an Ihrer Kondition zu arbeiten und Ihre Muskelkraft zu verbessern. Im Fitnessraum mit traumhaft schöner Aussicht auf den Achensee bringen Sie Ihren Körper in Topform. Ihre Armmuskeln trainieren Sie beim Bouldern – Klettern in Absprunghöhe – in der Indoor-Kletterhalle. So bleiben Sie auch drinnen fit!

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Doch der Achensee ist nicht nur ein Paradies für Sportbegeisterte: Kulturinteressierte kommen genauso auf ihre Kosten. Die Region bietet ihren Gästen viele spannende Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch wert sind.

Im Tiroler Steinöl-Museum dreht sich alles um die Gewinnung des wertvollen Steinöls. Hier werden verschiedene Steinölprodukte in aufwändiger Handarbeit hergestellt. Wer Gefallen an den Produkten (z. B. Cremes, Salben, Bäder) findet, kann diese dann im Museumsshop erwerben. Ein Besuch des Steinöl-Museums ist nicht nur interessant, sondern bietet auch die Möglichkeit, ein einzigartiges Souvenir aus der Achenseeregion zu erstehen.

In Maurach am Achensee können Sie Technik und Handwerkskunst aus längst vergangenen Zeiten bewundern. Die Achenseer Museumswelt bietet eine Vielzahl von außergewöhnlichen Ausstellungen. Bestaunen Sie z. B. die geschichtsträchtige Achenseebahn mit originaler Dampflok oder erfahren Sie mehr über die frühere bäuerliche Lebensweise.

Kulinarik am Achensee

Die Restaurants am Achensee begeistern mit vielen köstlichen traditionellen Speisen und Getränken. Genießen Sie Tiroler Spezialitäten, wie klassische Knödel, deftiges Gröstl oder warmen Apfelstrudel. Vor allem wenn es draußen stürmt und schneit, ist die Gelegenheit perfekt, um in die Tiroler Küche einzutauchen.

Wer Interesse am Backen mitbringt, kann noch tiefer in die kulinarische Welt Tirols eintauchen: Jeden Mittwoch und Freitag gewährt die Bäckerei Adler in Achenkirch einen Einblick in das Bäckerhandwerk. Mittwochs erfahren Sie beim Schaubacken, wie aus Teig ein fertiges Gebäck wird. Freitags erhalten Sie die Chance, dem Bäckermeister beim Backen des beliebten Holzofenbrotes auf die Finger zu schauen. Natürlich dürfen Verkostungen nicht fehlen!

Winterurlaub am Achensee ist ein unvergessliches Erlebnis – auch ohne Ski. Der größte See Tirols lockt seine Gäste mit einem bunten Mix an Outdoor- und Indoor-Aktivitäten fernab der Piste. Und wenn Sie nach einem erlebnisreichen Tag wieder in unser Hotel Bergland zurückkehren, sorgt ein Glas Wein in unserer hauseigenen Hotelbar für den perfekten Ausklang.

Bildquelle: © Achensee Tourismus

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, sagen Sie es doch bitte weiter und abonnieren unseren RSS Feed. Damit erhalten Sie Urlaubstipps und Angebote direkt per e-Mail.

Aktualisiert am 28. Februar 2020 um 13:58 Uhr von Hotel Bergland